News
B-Cairn Tagebuch
Die A-Cairns
A-Cairns Tagebuch
Meine Hunde
Tagebuch B-Wurf
Tagebuch A-Wurf
Ernährung
Agility
Hofleben / Über uns
Zur Erinnerung
Impressum/Kontakt


Auf dieser Seite möchten wir uns und unser Leben auf dem Hof Tegeler vorstellen.


Der Hof gehört dem Opa meines Mannes, Wilhelm Tegeler (103 J.). Dessen Eltern haben um 1846 diesen  Bauernhof erbaut. Damals war es ein Fachwerkhaus mit Stallanbau, der um 1940 vergrößert wurde. Zudem wurde eine Scheune neu gebaut. In den 70er Jahren wurde dann noch ein Einfamilienhaus mit Schwimmbadanbau errichtet.

Zu der Hoffläche von ca. 3000 qm kommen noch gut 14 ha Land, das derzeit zum großen Teil an Bauern verpachtet ist.

Unser Hof liegt ländlich, aber doch zentral. Unsere beiden Nachbarn liegen je 100m entfernt. Aber zum nächsten Einkaufladen sind es nur fünf Minuten Fußweg.

Wir betreiben keine Landwirtschaft oder Viehaltung mehr, allerdings nutze ich die Stallungen und Gebäude u.a. für die Haltung von Schlachtkaninchen. Natürlich, wie es sich gehört, tummeln sich auf dem Hof eine wechselnde Schar von Mäusefängern und die Fasane und Hasen schauen täglich, ob es nicht doch was in unserem Garten zu holen gibt.

Das Leben für unsere Hunde ist hier traumhaft - sie sind immer mit uns draussen, wenn es auf dem Hof was zu tun gibt. Wirkliche Zäune gibt es hier nicht, denn neben unserem Hof sind ja gleich unsere Wiesen. Nach getaner Arbeit (wir haben gearbeitet!) sehen die Borders meist wie Schlammkugeln aus. Inzwischen haben wir auch unseren eigenen "Hundebadeteich".


In unserem Hundeflur, mit Fußbodenheizung, trocknen die Schlammketscher dann schnell ab und der Dreck rieselt auf den Boden - so das Frauchen täglich zu wischen hat.

Das Fachwerkhaus wurde in den letzten zwei Jahren total entkernt und neu aufgebaut. Fertigstellung war erst Ende März 2012. Es ist ein Schmuckstück geworden, auf das wir alle sehr stolz sind:



Mein Mann Axel, meine Hunde und ich wohnen derzeit im Flachdachanbau auf dem Hof Tegeler.

Während mein Mann einer "vernünftigen" Arbeit nachgeht, konnte ich nach der Ausbildung zur Tierarzthelferin und VMTA (Vet.-Med. Technische Assistentin) und 12 Jahren Anstellungsverhältnis in einem Labor für Blutuntersuchungen, endlich meinen lang gehegten Wunsch der Selbständigkeit verwirklichen. Endlich konnte ich mit einer Hundesportschule mein Hobby zum Beruf machen.

So bin ich an einigen Wochenenden mit meinen Hunden unterwegs, um Agilityseminare zu geben oder an Agility-Wettkämpfen teil zu nehmen. Mit dem Wohnmobil haben wir immer unseren "2.ten Wohnsitz" mit dabei, sind rundrum versorgt und fühlen uns pudelwohl.

Das bin ich:  Katrin Werdin, geb. Busse                        Geb.-Datum: 26.05.1971, Zwilling ;-)

In der Woche kümmere ich mich dann um Haushalt und Hof und habe viel Zeit, um meine Hunde sinnvoll zu beschäftigen.